Alternativtherapien - vergebene Chancen

Nur die wenigsten Alternativtherapien werden auf ihr Potenzial geprüft. Die Prüfung von Alternativen scheitert an Kosten und Ignoranz.

Tumorregister liefert überraschende Ergebnisse

Wie entwickeln sich die Zahlen von Krebserkrankungen? Experten tappen oft im Dunkeln und fordern mehr Geld für Studien. Deutscher Experte kritisiert mangelnde öffentliche Finanzierung von Transparenz und Qualitätssicherung.

Krebstherapie: die Pille gegen Krebs

Zehn Jahre Forschungsarbeit an neuer Krebstherapie. Eine Pille gilt als Wunderwaffe in der Krebsbekämpfung. Neue Wirkstoffe unterbinden die Versorgung der Krebszelle mit Nahrung. Es werden keine Blutgefäße zu den Krebszellen aufgebaut, der Tumor verhungert. Die Pille erhöht die Überlebensrate der Krebspatienten um 38%.

Krebsbehandlung auf eigene Kosten

Eine neue Krebstherapie versetzte in diesem Sommer die Ärzteschaft in helle Aufruhr. Die einen priesen sie als neue Wunderwaffe und stellten drei angeblich vom Krebs geheilte Patienten vor, die anderen bezeichneten die Therapie als nutzlos und warfen ihren Ärztekollegen vor, falsche Hoffnungen zu wecken.

Inhalt abgleichen